Symbol Kurs

Mit schwierigen Situationen und Emotionalität besser umgehen

22.02.2022; 12:30-16:00 Uhr

Reiter

Die Anmeldung ist mit einer Bestellung in einem Internetshop vergleichbar. Die Ausnahme ist, dass Sie hier auf ILIAS sich zunächst ein Nutzerkonto haben müssen, bevor Sie sich zu einem Kurs anmelden. In den gängigen Internetshops ist es eher üblich, dass man Produkte in den Warenkorb legt und sich dann ein Nutzerkonto erstellt.
Im folgenden unterscheiden wir den Anmeldeprozess für Mitarbeiter der Universitätsmedizin, Nutzer die sich das erste Mal anmelden und Nutzer die schon einen Account besitzen und sich erneut anmelden wollen.

Um sich zu einem Kurs anzumelden, müssen Sie sich über die Schaltfläche "Beitreten" anmelden. Ihnen wird bei erfolgreichem Beitritt angezeigt, dass Sie beigetreten sind.
Als Mitarbeiter der Universitätsmedizin sind Sie bereits als Nutzer registriert.
Ihr Benutzername ist Ihre E-Maildresse: vorname.nachname@uk-halle.de
Ihr Passwort ist ebenfalls mit Ihrem Nutzerpasswort für die Windowsanmeldung oder Mail Identisch.
Den Anmeldebutton finden Sie in der grauen Leiste oben rechts am Bildschirm.

UmUm sich zu einem Kurs anzumelden, müssen Sie sich über die Schaltfläche "Beitreten" anmelden. Ihnen wird bei erfolgreichem Beitritt angezeigt, dass Sie beigetreten sind.
Wenn Sie sich das erste Mal anmelden, müssen Sie über den Link "Neues Benutzerkonto registrieren" zunächst registrieren. Danach können Sie den einzelnen Kursen beitreten.

Um sich zu einem Kurs anzumelden, müssen Sie sich über die Schaltfläche "Beitreten" anmelden. Ihnen wird bei erfolgreichem Beitritt angezeigt, dass Sie beigetreten sind.
Als registrierter Nutzer haben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort.
Falls Sie Ihren Nutzernamen oder Passwort vergessen haben, können Sie sich diesen selbst wieder herstellen über die unten stehenden Links. Den Anmeldebutton finden Sie in der grauen Leiste oben rechts am Bildschirm.

Um sich zu einem Kurs anzumelden, müssen Sie sich über die Schaltfläche "Beitreten" anmelden. Ihnen wird bei erfolgreichem Beitritt angezeigt, dass Sie beigetreten sind.
Hinweis für UKH-Mitarbeiter:
Nach erfolgreichem Beitritt zum Kurs, lassen Sie sich bitte die Teilnahme über das Formular „Antrag auf Teilnahme an einer innerbetrieblichen Fortbildung“ unter folgendem Link von Ihrer Führungskraft bestätigen:
https://office1.uk-halle.de/sites/Dokumentenpool/Dokumentenpool/Antrag_auf_Teilnahme_an_einer_innerbetrieblichen_Fortbildung.pdf
Kursbeschreibung
Gespräche führen wir jeden Tag. Wir verhandeln, informieren uns und bauen zwischenmenschliche Beziehungen auf oder aus.
Wie oft laufen diese Gespräche dann in eine ganz andere Richtung, als wir uns erhofft hatten? Nicht selten gehen sie komplett schief.
Und das geschieht oft schon bei völlig normalen Gesprächen. Um wie viel komplizierter wird es erst, wenn wir in Konfliktsituationen oder in Extremsituationen versuchen mit unserem Gegenüber zu kommunizieren?
In diesem Seminar entwickeln Sie Strategien und Taktiken für die Kommunikation mit schwierigen Gesprächspartnern oder in schwierigen Situationen.
Wecken Sie Ihr Interesse… sogar für unangenehme Gespräche.
Nach Abschluss der Veranstaltung
können Sie auch in schwierigen Situationen souverän reagieren, Sprachlosigkeit schneller überwinden und konflikthafte Situationen besser einordnen, um nächste Schritte abzuleiten.
Inhalte
  • Austausch mit Kollegen über bisherige Strategien
  • Wer plant führt – Vorbereitung auf ein schwieriges Gespräch
  • Konflikteskalation – Einordnung der Situation zur Ableitung von Verhalten
  • Deeskalationstrategien
  • Umgang mit dominanten Menschen
  • Die Rolle der Gefühle und die Machtverteilung im Gespräch
  • Körpersprache nutzen – Das eigene Auftreten optimieren
  • ein Werkzeugkasten für unangenehme Gespräche
Zielgruppe:
Führungskräfte, die in schwierigen Situationen den Überblick behalten und souverän reagieren wollen
Referentin / Referent:
Barbara Engelbrecht
Kursgebühr:
140 € (wird für UKH-Angehörige auf Antrag übernommen)
Umfang:
4 Unterrichtseinheiten à 45 min. (Präsenz)
bei weiteren Fragen, wenden Sie sich bitte an:

hshc@uk-halle.de

oder per Telefon:
Ralf Becker:  0345 557 1402
Dörte Anders:  0345 557 4210