Symbol Kurs

Interdisziplinäre Weiterbildungsreihe des KKH (nur für UKH-Mitarbeiter*innen)

27.06.2022; 13:00-14:00 Uhr; "Ethische Entscheidungsfindung bei fortgeschrittenen (Krebs-)Erkrankungen "

Reiter

Kursbeschreibung
Die rasante Innovation in der Onkologie ist gleichermaßen Segen und Verpflichtung. Segen, da sich für Patientinnen und Patienten neue therapeutische Möglichkeiten eröffnen. Verpflichtung, da das Wissen mit einer solch großen Geschwindigkeit wächst, dass es für uns alle eine große Herausforderung ist, Schritt zu halten.
Aus diesem Grund freuen wir uns Ihnen mit unserer Veranstaltungsreihe ein aktuelles Wissensupdate anbieten zu können.
Inhalte
Ethische Entscheidungsfindung bei fortgeschrittenen (Krebs-)Erkrankungen
Bitte beachten Sie:
  • Für diese Fortbildung ist der Antrag auf Teilnahme an einer UKH - internen Fortbildung nicht notwendig.
  • Mit dem heruntergeladenen Zertifikat können Sie im KKH Sekretariat unter Abgabe Ihrer EAN-Nummer die entsprechende Teilnahmebescheinigung der LÄKSA abholen.
Zielgruppe:
Ärztinnen und Ärzte,
Pflegende,
Medizinische Fachangestellte
Referentin / Referent:
Herr M. mel. Nowak/Herrr Prof. Dr. med. Schildmann
Klinisches Ethikkomitee (KEK), Universitätsmedizin Halle)
Kursgebühr:
kostenfrei
Umfang:
1 Unterrichtseinheit à 60 min. (Präsenz)
bei weiteren Fragen, wenden Sie sich bitte an:

hshc@uk-halle.de

oder per Telefon:
Ralf Becker:  0345 557 1402
Dörte Anders:  0345 557 4210